PIANO INTERNATIONAL
Internationaler Meisterkurs
für Pianisten
International piano masterclass
Heribert Koch
 
Heribert Koch

Düren / Aachen / Bonn (Germany) 02. - 10. August 2015
Information: masterclass@pianointernational.de


Haus der Evangelischen Gemeinde Düren
Zeitplan / schedule:
 
02. August 18:00h Eröffnung / opening ceremony
Klavierabend / solo recital
Vasco Dantas (Porto, Portugal / Münster)
Beethoven: Sonate E-Dur op. 109, Liszt: Sonate h-Moll
Schloss Burgau, Düren-Niederau
Schloss Burgaa
03.-08. August öffentlicher Meisterkurs / public masterclass
Haus der Evangelischen Gemeinde Düren
06. August 19:00h
public  concert of selected  participants / öffentliches  ausgewählter Teilnehmer
Citykirche Aachen
www.citykirche.de
Citykirche Aachen
09. August rehearsing and individual lessons / Proben und Einzelunterricht
18:00h public final concert of all participants / öffentliches Abschlusskonzert der Teilnehmer
Haus der Evangelischen Gemeinde Düren, Konzertsaal
Haus der Evangelischen Gemeinde Düren
10. August, 19:30h
public  concert of selected  participants / öffentliches  ausgewählter Teilnehmer
Schumannhaus Bonn
www.schumannhaus-bonn.de in Zusammenarbeit mit Pro Klassik e.V.
Schumannhaus Bonn-Endenich
 
Information:
Veranstalter / organiser
www.cappellavilladuria.de

in Zusammenarbeit mit / in cooperation with
www.pianointernational.de
Evangelische Gemeinde zu Düren
Deutscher Tonkünstlerverband
Infos und Anmeldung / information and application request:
masterclass@pianointernational.de
Die Teilnehmer 2015 / the participants 2015
Riccardo Bozolo, Italien
(Korrepetition / Assistenz)
Riccardo Bozolo hat sich bereits einen internationalen Ruf als Pianist erworben. Ein besonderer Schwerpunkt seines breiten Repertoires, das neben den großen Standardwerken auch zahlreiche Raritäten umfasst, ist die Virtuosenmusik des 19. Jahrhunderts - ein Thema, mit dem er sich auch im Rahmen einer Diplomarbeit auseinandersetzte. Nach Studienabschlüssen an den Musikhochschulen von Venedig und Triest wird er ab dem Wintersemester 2015/16 im Rahmen des Europäischen Erasmus-Projekts für ein akademisches Jahr ein Berufspraktikum an der Musikhochschule Münster unter dem Mentorat von Heribert Koch absolvieren. Beim Meisterkurs wird er für Teilnehmer, die Klavierkonzerte studieren wollen, den Orchesterpart übernehmen. Riccardo Bozolo
Vasco Dantas, Portugal Vasco Dantas hat sich bereits als einer der erfolgreichsten portugiesischen Pianisten seiner Generation etabliert. Nachdem er 2014 sein Bachelor-Studium am berühmten Royal College of Music in London mit Auszeichnung abgeschlossen hat, setzt er nun seine Hochschulstudium an der Musikhochschule Münster in der Klavierklasse von Heribert Koch fort. Seine kürzlich bei KNS Classical erschienene Debüt-CD mit Werken von Liszt und Mussorgsky findet rege Beachtung. Sein Solokonzert zur Eröffnung des Meisterkurses beinhaltet mit einer der 3 letzten Sonaten Beethovens und der gewaltigen h-Moll-Sonate von Liszt  Gipfelwerke der Klavierliteratur. Vasco Dantas
Laetitia Hahn, Deutschland
Die 11-jährige Pianistin Laetitia Hahn gilt in Fachkreisen als musikalisches Ausnahmetalent. Sie wurde bereits mit einer Vielzahl wichtiger Musikpreise ausgezeichnet, war in bedeutenden Konzertsälen wie dem Leipziger Gewandhaus zu hören und erhält Einladungen zu Auftritten bei hochkarätigen Festivals. Im Februar trat sie im chinesischen Fernsehen gemeinsam mit Starpianist Lang Lang auf. Ihre umfassende Hochbegabung - Laetitia übersprang bisher 4 Schuljahre -  findet eine breite Medienaufmerksamkeit. Seit Februar 2014 wir sie von Heribert Koch unterrichtet, seit dem Wintersemester 2014/15 in seiner Klavierklasse an der Musikhochschule Münster.
Laetitia Hahn
Fatjona Maliqi, Kosovo Fatjona Maliqi, geboren 1996, kommt aus Gjilan, Kosovo und zählt zu den hoffnungvollsten Musiktalenten ihres Landes. 2013 gewann sie den Hauptpreis beim internationalen Wettbewerb "Pianisti i Ri" in der Hauptstadt Prishtina. Jurymitglied Heribert Koch hat seitdem ihre weitere Ausbildung übernommen und bereitet sie in regelmäßigen Arbeitsphasen in Deutschland auf wichtige Konzertauftritte vor, wozu das Neujahrskonzert der Cappella Villa Duria 2015 zählte, in dem sie als Solistin in Edvard Griegs Klavierkonzert in a-Moll die Zuhörer begeisterte. Seit wenigen Wochen lebt sie in Deutschland um hier ihre Ausbildung fortzusetzen Fatjona Maliqi
Milen Manoj,
Indien
Der 13-jährige Milen Manoj aus Thrissur ließ die Fachwelt aufhorchen, als er im Herbst 2013 vor einer international hochkarätig besetzen Jury beim landesweiten Wettbewerb im Rahmen des Festivals "Musiquest" in der Profi-Kategorie den ersten Preis gewann. Umso mehr, als er zu diesem Zeitpunkt erst seit 3 Jahren Klavier spielte und große Teile seines Repertoires weitgehend autodidaktisch erarbeitet hatte. Inzwischen hat Heribert Koch seine weitere Ausbildung übernommen. Im Dezember legte Milen vor Prüfern des Londoner Trinity College "mit Auszeichnung" das höchst anspruchsvolle, einem Bachelor-Abschluss entsprechende "LTCT recital diploma" ab. Milen Manoj
Mia Pecnik,
Kroatien
Die 14-jährige Mia Pecnik besucht die Vatroslav Lisinski Musikschule in Zagreb, wo sie von Ivanka Kordic unterrichtet wird. Sie gewann zahlreiche erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Erfolgreiche Konzertauftritte als Solistin und mit Orchester weisen sie als eines der vielversprechendsten Talente ihres Heimatlandes aus. Neben ihrer Ausbildung in Zagreb besuchte sie bereits eine Reihe von Meisterkursen, u.a. 2014 erstmals bei Heribert Koch. Gerade gab sie ihr Londoner Debüt mit einem Solokonzert im Rahmen der renommierten Notting Hill Konzertserie. Mia Pecnik
Paola Rapaj,
Albanien
Paola Rapaj begann als 6jährige mit dem Klavierspiel und errang bereits früh diverse Preise und Diplome bei Wettbewerben in Albanien und Italien. Die junge Pianistin, die sich neben dem solistischen Spiel besonders der Kammermusik widmet und mit verschiedenen Orchestern konzertierte, u.a. unter dem Dirigat ihres Bruders Mario Rapaj, lebt seit einigen Jahren in Prag. Dort studiert sie Klavier und Musikpädagogik am staatlichen Konservatorium und an der Karls-Universität. Daneben besuchte sie bereits eine Reihe von Meisterkursen, u.a. bei Kirsten Johnson, Marcel Worms und Viktor Goldberg. Paola Rapaj
Lidija Zupancic,
Slowenien
Lidija Zupancic ist Bachelor-Studentin der renommierten Musikakademie Ljubljana, wo sie in der Klavierklasse von Prof. Vladimir Mlinaric ausgebildet wird und ergänzende Impulse von der international gefragten Kammermusikdozentin Marina Horak erhält. Sie beteiligt sich regelmäßig erfolgreich an Wettbewerben und besucht Meisterkurse. Ab dem Wintersemester 2015/16 wird sie im Rahmen des Europäischen ERASMUS-Projekts für ein akademisches Jahr ihre Ausbildung an der Musikhochschule Münster in der Klavierklasse von Heribert Koch ergänzen. Lidija Zupancic
Iva Zurbo,
Albanien
Die 13-jährige Iva Zurbo aus Tirana erhielt als 5-jährige ihren ersten Klavierunterricht und ist gegenwärtig Schülerin der Jordan Misja Musikschule in der albanischen Hauptstadt. Seit Jahren belegt sie regelmäßig Spitzenplätze beim Wettbewerb "Pianisti i Ri" der EPTA Albanien, wo sie bereits mehrfach dem Pianisten Heribert Koch begegnete, der 2015 zum 5. Mal als Juror dort tätig war. Beim diesjährigen Wettbewerb wurde Iva ausgewählt um als Solistin mit dem Nationalen Rundfunksymphonieorchester zu konzertieren. Darüber hinaus kann sie bereits jetzt auf eine Reihe internationaler Erfolge zurückblicken. 
Iva Zurbo
Rückblick: Die Teilnehmer 2014 / look back: the participants 2014
   
unter den Teilnehmern 2014 waren preisgekrönte Pianisten aus Deutschland, Albanien, Kosovo, Mazedonien, Portugal, Indien...
participants 2014 included price-winning pianists from Germany, Albania, Kosovo, Macendonia, Portugal, India... see link